In der dunklen Nacht einer fernen Zukunft treiben die Trümmer einer zerbrochenen Erde durch die kalte Leere des Alls. Die Schatten der Vergangenheit scheinen vertrieben und die dunklen Wolken am Horizont der Menschheit von uns selbst gemacht. Seit dem Großen Dimkrieg, in welchem die Erde ihre Zerstörung fand, sind die Menschen rastlos, in der Leere verstreut, ihrer Wiege beraubt.

Das Sol System ist zum letzten sicheren Versteck für Vaganten geworden, ausgestoßene Rebellen, die sich gegen die unterdrückende Macht des Konsortiums stellen—einer faschistischen Regierung, die über die Reste der Erde und ihrer Kolonien herrscht. Wahre Freiheit findet man nur zwischen den Sternen, so die Stimmen des Galaktischen Untergrunds.

Für sie ist der Krieg noch nicht vorbei.

Er hat gerade erst begonnen.